Dortmunder Rat entscheidet über Opernintendanz und Orchesterprobenzentrum

Heribert Germeshausen soll zur Spielzeit 2018/19 neuer Opernintendant in Dortmund werden. Der 1971 geborene Germeshausen ist seit der Spielzeit 2011/12 Operndirektor am Theater und Orchester Heidelberg und künstlerischer Leiter des Barockfestivals Winter in Schwetzingen,

Germeshausen soll in Dortmund den bisherigen Leiter Jens-Daniel Herzog ablösen, der zur Spielzeit 2018/19 an das Staatstheater Nürnberg wechselt. Am 6. April soll der Rat der Reviermetropole Dortmund den neuen Intendanten bestätigen.

Auf der Tagesordnung steht dann auch der Neubau eines Orchesterprobenzentrums für die Dortmunder Philharmoniker. Realisiert werden soll es über ein Investorenmodell. Geplant ist ein Mietvertrag über 25 Jahre. Der Rat soll das Theater Dortmund entsprechend ermächtigen. Veranschlagt werden etwa 13 bis 15 Monate Bauzeit. Das Probenzentrum könnte nach dieser Planung nach der Sommerpause 2018 an den Start gehen. – Andreas Rehnolt