Übrigens …

Jana Schulz mit Gertrud-Eysoldt-Ring der Stadt Bensheim ausgezeichnet

Für ihre Verkörperung der Rose Bernd im Bochumer Schauspielhaus ist die Schauspielerin Jana Schulz mit dem Gertrud-Eysoldt-Ring 2016 der Stadt Bensheim ausgezeichnet worden. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als einer der der bedeutendsten Theaterpreise im deutschsprachigen Raum.

Die 39-Jährige Schulz sei eine „der ausdrücklichsten, wandelbarsten und wahrhaftigsten Schauspielerinnen" des deutschsprachigen Theaters hatte die Jury die Zuerkennung im vergangenen Dezember begründet. Mit dem Ehrenring würdigt die Stadt Bensheim eine schauspielerische Leistung an einer deutschsprachigen Bühne. Zu den Preisträgern vergangener Jahre zählten unter anderem Klaus Maria Brandauer, Cornelia Froboess, Corinna Harfouch, Nina Hoss, Ulrich Mühe, Ulrich Matthes und Tobias Moretti. – Andreas Rehnolt

i.