Übrigens …

Olaf Kröck wird neuer Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen

Der derzeitige Intendant des Bochumer Schauspielhauses, Olaf Kröck, wird im August kommenden Jahres neuer Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen. Das hat der Aufsichtsrat der Ruhrfestspiele jetzt einstimmig entschieden. Kröck tritt die Nachfolge von Frank Hoffmann an, der die Festspiele seit Herbst 2004 leitete.

Der 45-Jährige Kröck war als Dramaturg am Stadttheater Hildesheim, am Luzerner Theater, am Schauspiel Essen und am Schauspielhaus Bochum tätig. 2013 wurde Kröck Chefdramaturg in Bochum, in der aktuellen Spielzeit übernahm er vorübergehend die dortige Intendanz, die im nächsten Jahr von Johan Simons übernommen wird. Die Ruhrfestspiele Recklinghausen sind das älteste Theaterfestival Europas. – Andreas Rehnolt