Übrigens …

Auswärtiges Amt beantragt Aufnahme deutscher Theater und Orchester in Unesco-Liste

Die deutschen Theater und Orchester sollen nach dem Willen der Bundesregierung in ihrer Gesamtheit Weltkulturerbe werden. Einen entsprechenden Antrag hat das Auswärtige Amt nach Angaben des Deutschlandfunks an die Unesco gestellt. Zur Begründung hieß es, die Theater- und Orchesterlandschaft in Deutschland zeichne sich durch eine besonders hohe Dichte und Vielfalt aus und sollte deshalb in das immaterielle Kultur-Erbe aufgenommen werden.

Eine Entscheidung fällt voraussichtlich erst Ende 2019. Der Präsident des Deutschen Bühnenvereins Ulrich Khuon sagte, Theater und Orchester trügen wesentlich zur Lebensqualität und Identität bei. Deutschland habe die reichste Theaterlandschaft weltweit, so Khuon weiter, der auch Intendant des Deutschen Theaters Berlin ist. Rund die Hälfte aller Opernhäuser auf der ganzen Welt sei in Deutschland angesiedelt. - Andreas Rehnolt