Jugendtheatertreffen „Westwind“ startet in Köln

Nordrhein-Westfalens größtes Kinder- und Jugendtheatertreffen „Westwind“ findet ab Samstag, dem 12. Mai in Köln statt. Das Festival im Comedia Theater der Domstadt und in anderen Spielstätten läuft bis zum 18. Mai. Eine Fachjury hat die eingeladenen Inszenierungen aus 38 Bewerbungen der professionellen Kinder- und Jugendtheater aus NRW ausgewählt.

Neben elf nordrhein-westfälischen Inszenierungen gibt es internationale Gastspiele aus den Niederlanden, Frankreich, Südafrika und Australien sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Diskussionen und Gesprächen. Vergeben werden Preise in Höhe von insgesamt 12.000 Euro. „Westwind“ gilt bundesweit als eines der renommiertesten Theaterfestivals und findet zum 34. Mal statt. Es wird jedes Jahr von einem anderen NRW-Theater ausgerichtet und überwiegend vom NRW-Kulturministerium gefördert. - Andreas Rehnolt