Übrigens …

Schauspielhaus Bochum kooperiert mit Berliner Theatertreffen

Das Schauspielhaus Bochum ist in diesem Jahr Partnertheater für den Stückemarkt des Berliner Theatertreffens. In dem erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb sucht das Theatertreffen nach Angaben des Schauspiels Bochum weltweit nach neuen Theaterstücken und Projekten. Unter den eingeladenen Künstlern wird einer oder eine für den „Stückemarkt Werkauftrag“ ausgewählt.

In diesem Rahmen kann er oder sie eine Arbeit am Schauspielhaus Bochum realisieren. Aus insgesamt 361 Einsendungen aus 65 Ländern wurden fünf für den Stückemarkt ausgewählt: Die Projekte Fall on Pluto von Sashko Brama und Ensemble (Ukraine) und Estado Vegetal von Manuela Infante (Chile) sowie die Texte Pussy Sludge von Gracie Gardner (USA), Die Burg der Assassinen von Amir Gudarzi (Iran/Österreich) und Vantablack von Nazareth Hassan (USA). - Andreas Rehnolt