Übrigens …

Schauspielhaus Bochum eröffnet neue Spielstätte für Kinder und Jugendliche

Das Schauspielhaus Bochum eröffnet am 27. September mit dem „Theaterrevier“ eine neue Bühne für Kinder- und Jugendtheater. In der ehemaligen Zeche Eins werden künftig dann Aufführungen für ein junges Theaterpublikum gezeigt und Veranstaltungen wie Kongresse, Konzerte oder auch Festivals durchgeführt.

Künstlerische und programmatische Entscheidungen trifft ein 15-köpfiger Jugendaufsichtsrat mit Kindern und jungen Erwachsenen im Alter zwischen fünf und 21 Jahren, hieß es in einer Mitteilung. Das NRW-Kulturministerium fördert das Projekt im Rahmen des Programms „Neue Wege“ mit 1,3 Millionen Euro.

Eröffnet wird das „Theaterrevier“ unter anderem mit einem Kunst-Parcours, der unterschiedliche künstlerisch-spielerische Stationen sowie theatrale Elemente vereint. Eröffnungsstück ist „The Last Minutes Before Mars“, das bereits am 25. September Premiere feiert. Die offizielle Eröffnung findet am 27. September ab 14 Uhr statt. - Andreas Rehnolt