Übrigens …

Junge Opern Rhein Ruhr für Education-Programm ausgezeichnet

Die Jungen Opern Rhein Ruhr gehören zu den Preisträgern der Oper! Awards 2020. Das Kooperationsprojekt der Oper Dortmund, der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg und des Theaters Bonn wurde für das beste Education-Programm ausgezeichnet. In insgesamt 20 Kategorien würdigt der von der Zeitschrift „Oper!“ initiierte Wettbewerb besondere Leistungen in der Sparte.

Seit der Spielzeit 2013/14 vergeben die Partner Kompositionsaufträge für Familienopern, die dann auf den großen Bühnen der drei Häuser gespielt und von einem umfangreichen Vermittlungsprogramm begleitet werden. Zum Repertoire zählen u. a. Jörn Arneckes „Ronja Räubertochter“ und James Reynolds „Geisterritter“ sowie Thierry Tidrows „Nils Karlsson Däumling“ als mobile Produktion für Kindergärten. Für April 2020 war die Uraufführung „Die Kinder des Sultans“ von Avner Dorman und Ingeborg von Zadow an der Oper Dortmund geplant. - Andreas Rehnolt