• Musiktheater

    Mehr Musiktheater
  • Tanz

    Mehr Tanz
  • Schauspiel

    Mehr Schauspiel

Aktuelles

Der Tag, als ich nicht mehr ich war - Roland Schimmelpfennigs Stück hatten am Deutschen Theater Berlin Premiere. Eva Britsch war dabei und berichtet hier

Gigantomanie in den Alpen - Günther Hennecke hat sich in Zürich die Uraufführung von Weltzustand Davos (Staat 4) angesehen. Lesen Sie unter theater:nebenan

In Düsseldorf naht die Premiere von Wagners Die Walküre - der zweite Teil der Ring-Tetralogie, die Regisseur Dietrich Hilsdorf erstmalig komplett inszeniert. theater:pur sprach mit ihm. Mehr dazu unter theater:persönlich.

Circus (oder Zirkus) als modernes Theater - das erproben die Berliner Festspiele nun schon im dritten Jahr, aktuell in der Performance der Gruppe Ockham’s Razor. Peter P. Pachl hat sich Tipping Point angesehen. Mehr unter theater:nebenan.

Seit Beginn dieser Spielzeit unter neuer Intendanz: die Volksbühne Berlin. Eva Britsch war neugierig auf Susanne Kennedys Women in Trouble. Mehr dazu hier.

 

Theaterticker

  • Gelsenkirchener Figurentheaterwoche mit Gästen aus Island und Kanada

    07-01-2018 Gelsenkirchen Neuigkeit
    Die fünfte Figurentheater-Woche Gelsenkirchen zeigt ab dem 20. Januar Puppenspiel für Kinder und Erwachsene. Zu Gast sind bis zum 28. Januar Künstler aus Deutschland, Island und Kanada. Eröffnet wird das Festival am 20. Januar im Consol Theater mit dem Theater Zitadelle aus Berlin und den Märchen Rotkäppchen und Der gestiefelte Kater für Erwachsene. Das Théâtre de la Pire Espèce aus… weiterlesen
  • Tanzfestival "Temps d'images" in Düsseldorf

    07-01-2018 Aufführung
    Im bundesweit renommierten tanz in Düsseldorf beginnt das diesjährige Avantgarde-Festival Temps d'images. Es präsentiert bis zum 20. Januar Performances, Installationen und andere Formate, die Tanz, Visual Arts und neue Medien verbinden. Im Programm des Festivals gibt es vom Sonntag unter anderem die Uraufführung des Stücks Resonance von Daniel Luka & dem Kollektiv Xenorama als Licht-… weiterlesen
  • Ruhrtriennale erhält 14,1 Millionen Euro Landesförderung

    24-12-2017 Essen/Arnsberg Neuigkeit
    Die Kultur Ruhr GmbH erhält für das international renommierte Kulturfestival Ruhrtriennale 14,1 Millionen Euro aus Mitteln der Kunst- und Kulturförderung in Nordrhein-Westfalen. Dies teilte am Donnerstag die Bezirksregierung in Arnsberg mit. Die Ruhrtriennale habe große Ausstrahlungskraft und eine europaweite Botschafterfunktion für Nordrhein-Westfalen, so Arnsbergs Regierungspräsident… weiterlesen
  • Erfahrener Klassik-Regisseur mit Herz für die Moderne

    18-12-2017 Detmold Neuigkeit
    Das Personalkarussell am Landestheater Detmold hat sich eine Runde weiter gedreht: Jan Steinbach wird neuer Schauspieldirektor. Bekanntlich wechselt der langjährige Detmolder Intendant Kai Metzger zur Spielzeit 2018/19 nach Ulm. Zu seinem Nachfolger wurde schon im Mai 2017 Georg Heckel bestimmt - bis dahin Operndirektor und stellvertretender Intendant am Theater Augsburg. Und der Neue ist nun… weiterlesen
  • Tenor Bruce Rankin verstorben

    14-12-2017 Düsseldorf/Duisburg Neuigkeit
    Die Deutsche Oper am Rhein trauert um ihr langjähriges Ensemblemitglied, den britischen Tenor Bruce Rankin. In der kommenden Spielzeit hätte er sein 20jähriges Jubiläum im Ensemble des Düsseldorf-Duisburger Hauses gefeiert. Bruce Rankin starb am 11. Dezember 2017 im Alter von 65 Jahren. Nach ersten Engagements an britischen Opernhäusern und am Theater Bremen kam Bruce Rankin 1998 an die… weiterlesen
  • „Musik kann heilen – bis hinein in die Tiefen des Seins”

    13-12-2017 Düsseldorf Neuigkeit
    Ein Mediziner, der musiziert? Das gibt es gelegentlich. Ein Arzt, der sich zum 50. Geburtstag eine CD schenkt, die er mit 13 internationalen Topmusikern aufnimmt? Das ist eher selten. Die ungewöhnliche Unternehmung  wurde von dem Düsseldorfer Arzt Matthias Heilein ins Leben gerufen. Doc Heilein and Friends... weiter glauben heißt die nun vorliegende CD: ein herrlich herzerwärmendes,… weiterlesen
  • Kleidung und Schuhe gesucht!

    05-12-2017 Münster, Wolfgang-Borchert-Theater Neuigkeit
    Am Wolfgang Borchert Theater Münster haben die Proben für die Produktion Ghetto (Premiere am 25. Januar 2018) begonnen und das Theater braucht Hilfe. Gesucht werden Kleidung und Schuhe, die als Requisiten auf der Bühne eingesetzt werden. Die Sachen dürfen gerne abgetragen oder kaputt sein. Gebraucht werden Kleider, Hosen, Hemden und Mäntel aus Baumwolle, Leinen oder Wolle, außerdem Schuhe… weiterlesen
  • Milo Rau erhält den Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum

    05-12-2017 Bochum Neuigkeit
    Der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau wurde am 4. Dezember mit dem mit 15.000 Euro dotierten diesjährigen Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum ausgezeichnet. Der Preis ist nach dem Autor, Dramatiker, Maler und Filmemacher Peter Weiss benannt. Alle zwei Jahre wird er an eine Persönlichkeit aus einer der Sparten Literatur, Theater, bildende Kunst und Film vergeben. Die Jury würdige den… weiterlesen
  • Nuran David Calis erhielt den Ludwig-Mülheims-Theaterpreis

    27-11-2017 Köln Neuigkeit
    Der 1976 in Bielefeld geborene Theater- und Filmautor Nuran David Calis ist in Köln mit dem diesjährigen Ludwig-Mülheims-Theaterpreis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert und fördert die Begegnung zwischen Religion und gegenwärtiger Theaterszene. Der Preisträger wuchs als Sohn eines armenischen Arbeiters und einer jüdischen Putzfrau in einem Brennpunktviertel im… weiterlesen
  • Milo Rau: Das Kongo-Tribunal - Bitterer Abgesang auf westliche Werte

    19-11-2017 Köln, Schauspiel Neuigkeit
    Köln - Afrika und seine unermesslichen Rohstoffe. Das ist ein Krimi, in dem die „zivilisierte Welt“ alles andere als zivilisiert aufspielt. Augen zu und durch - das scheint eine weitverbreitete Devise unserer, der westlichen Welt zu sein. Wo dabei deren vielbeschworenen Werte bleiben, kann erahnen, wer sich aufmacht, den Blick auf und in die unwegsamen Gebiete des Ost-Kongos zu wagen. Der… weiterlesen
Aufführungen
Aufführungen
Neuigkeiten
Neuigkeiten