• Musiktheater

    Mehr Musiktheater
  • Tanz

    Mehr Tanz
  • Schauspiel

    Mehr Schauspiel

Aktuelles

Eva Britsch hat am Deutschen Theater Berlin Klassenbuch von John von Düffel gelesen - lesen Sie unter theater:nebenan.

Regie-Altmeister Achim Freyer realisiert Georg Friedrich Händels Oratorium Jephta auf der Opernbühne. Michael Cramer war für theater:pur mit dabei. Mehr dazu unter theater:nebenan.

Ernesto bekommt seine Norina, Don Pasquale ist um einiges an Geld geprellt. Gaetano Donizettis Don Pasquale ist ab sofort in Heidelberg zu sehen. Mehr zu Andrea Schwalbachs Inzenierung unter theater:nebenan.

Zum Scheitern verurteilt: Simon Boccanegra, der Doge von Genua. David Hermann inszeniert Giuseppe Verdis Oper am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Mehr dazu unter theater:nebenan.

Der Tag, als ich nicht mehr ich war - Roland Schimmelpfennigs Stück hatten am Deutschen Theater Berlin Premiere. Eva Britsch war dabei und berichtet hier

Gigantomanie in den Alpen - Günther Hennecke hat sich in Zürich die Uraufführung von Weltzustand Davos (Staat 4) angesehen. Lesen Sie unter theater:nebenan

In Düsseldorf naht die Premiere von Wagners Die Walküre - der zweite Teil der Ring-Tetralogie, die Regisseur Dietrich Hilsdorf erstmalig komplett inszeniert. theater:pur sprach mit ihm. Mehr dazu unter theater:persönlich.

Circus (oder Zirkus) als modernes Theater - das erproben die Berliner Festspiele nun schon im dritten Jahr, aktuell in der Performance der Gruppe Ockham’s Razor. Peter P. Pachl hat sich Tipping Point angesehen. Mehr unter theater:nebenan.

Seit Beginn dieser Spielzeit unter neuer Intendanz: die Volksbühne Berlin. Eva Britsch war neugierig auf Susanne Kennedys Women in Trouble. Mehr dazu hier.

 

Theaterticker

  • "Publikum des Jahres 2017" kommt aus Duisburg

    22-02-2018 Duisburg Neuigkeit
    Die Zuhörer der Duisburger Philharmoniker sind „Publikum des Jahres 2017". Ausgelobt hatte den Titel das Klassikmagazin concerti. Das Duisburger Publikum setzte sich bei der Jury gegen sechs weitere Konzert- und Opernveranstalter durch, die es zum Jahreswechsel aus insgesamt 58 Bewerbungen auf die Shortlist geschafft hatten. Der Lohn: Ein Überraschungsempfang im Wert von 25.000 Euro sowie… weiterlesen
  • Theaterstück über das Outing eines islamischen Flüchtlings bei Mülheimer Theatertagen

    22-02-2018 Mülheim Neuigkeit
    Das Theaterstück „Homohalal“ über das homosexuelle Outing eines syrischen Flüchtlings in Deutschland ist zum diesjährigen Theaterfestival Stücke der Mülheimer Theatertage eingeladen worden. Das Stück des syrisch-kurdischen Autors und Arztes Ibrahim Amir zeigt die dumpfe Reaktion eines islamischen Vaters auf das Outing seines Sohnes, hieß es bei der Präsentation des Programms. Die… weiterlesen
  • Caroline Stolz wird ab August 2019 Intendantin des Rheinischen Landestheaters Neuss

    21-02-2018 Neuss Neuigkeit
    Die 1977 in Bonn geborene Regisseurin Caroline Stolz wird ab dem 16. August 2019 neue Intendantin des Rheinischen Landestheaters Neuss. Dies hat nach Angaben des Theaters der Vorstand des Trägervereins beschlossen. Stolz hat an der Ruhr-Universität Bochum Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften studiert. Nach ersten Regiearbeiten am Schauspiel Bonn und am Schauspielhaus Bochum arbeitete sie… weiterlesen
  • Diesjähriges Tanzfestival "Schrittmacher" in Aachen startet

    18-02-2018 Aachen/Heerlen Neuigkeit
    Unter dem Motto Just dance! findet das diesjährige Tanz-Festival Schrittmacher in Aachen sowie im niederländischen Heerlen statt. Bis zum 25. März werden in der inzwischen 23. Ausgabe des Festivals dem Publikum in den insgesamt drei Spielstätten in Aachen und Heerlen aufregende und spannende internationale Produktionen von neuen sowie von schon etablierten Kompanien vorgestellt. Eingerahmt… weiterlesen
  • Shakespeare-Festival Neuss startet am 7. Juni 2018

    15-02-2018 Globe Theatre Neuss Neuigkeit
    Das diesjährige Shakespeare-Festival im Globe Theater im rheinischen Neuss findet vom 7. Juni bis zum 7. Juli statt. Im Verlauf des traditionsreichen Festivals im Nachbau des Londoner Globe Theaters werden wieder Komödien, Tragödien und Historien in klassischen Inszenierungen und modernen Deutungen zu sehen sein. Dabei werden sich auch diesmal nationale und internationale Compagnien… weiterlesen
  • Up-to-dance-Festival in Gladbeck startet am 17. Februar

    09-02-2018 Gladbeck Neuigkeit
    Am 17. und 18. Februar wird die Ruhrgebietsstadt Gladbeck erneut für zwei Tage die Tanzstadt des Reviers. Beim Up-to-dance-Festival werden bis zu 400 Tänzerinnen und Tänzer erwartet, die mit Showtanz, Hip-Hop, Jazz- und Modern Dance sowie weiteren Stilrichtungen die Mathias-Jakobs-Stadthalle in ein Tanzmekka verwandeln wollen. Das Festival findet bereits in seiner 29. Auflage statt. Rund… weiterlesen
  • Deutsch-niederländisches Theaterfestival "Kaas & Kappes" ab 21. Februar in Duisburg

    09-02-2018 Duisburg Neuigkeit
    Das diesjährige deutsch-niederländische Kinder- und Jugendtheaterfestival „Kaas & Kappes“ (Käse und Kohl) findet vom 21. bis 25. Februar in Duisburg statt. Nach Angaben der Veranstalter ist es die inzwischen 20. Ausgabe des 1999 gegründeten Festivals, das inzwischen zu einer festen Größe in der deutschen Festivallandschaft geworden ist. „Kaas & Kappes“ wird in diesem… weiterlesen
  • Kampagne zur Begeisterung von Jugendlichen für Kulturangebote in Düsseldorf

    21-01-2018 Düsseldorf Neuigkeit
    Der Düsseldorfer Jugendrat, die Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in der NRW-Landeshauptstadt, hat jetzt eine Kampagne gestartet und einen Jugendclub gegründet, um Jugendliche für Kultur zu begeistern. Unter dem Motto "mit herzblut" wurde mit zunächst acht Kulturinstituten (Deutsche Oper am Rhein, Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Forum Freies Theater… weiterlesen
  • Heinrich Böll und der deutsche Film

    18-01-2018 Münster Neuigkeit
    1962. Der deutsche Film befindet sich auf dem Tiefpunkt. Es regiert das sogenannte „Schnulzenkartell“. Am 28. Februar sagen 26 Jungfilmer der Altbranche den Kampf an und erklärten „Papas Kino“ für tot. Zu den Unterzeichnern des „Oberhausener Manifests“ gehört Herbert Vesely, der sich seit langem bemüht, für die Verfilmung von Bölls Erzählung „Das Brot der frühen Jahre“… weiterlesen
  • Bühnenverein erhält vom Bund 5,6 Millionen Euro für Kinder- und Jugendprojekte

    18-01-2018 Köln/Berlin Neuigkeit
    Im laufenden Jahr geht das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ in die zweite Förderphase. Ziel des Programms ist es, Kindern unabhängig von ihrer sozialen Herkunft ungehinderten Zugang zu kultureller Bildung zu ermöglichen, teilte der Deutsche Bühnenverein jetzt in Köln mit. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eingesetzte Jury hat dem… weiterlesen
Aufführungen
Aufführungen
Neuigkeiten
Neuigkeiten