• Oper Bonn
  • Rheinisches Landestheater Neuss
  • Theater Aachen
  • Theater an der Ruhr
    Theater an der Ruhr Mülheim
  • Schauspielhaus Düsseldorf
  • Landestheater Detmold
    Landestheater Detmold
  • Theater Hagen
  • Theater Duisburg
  • Oper Düsseldorf
  • Horizont-Theater Köln
  • Grillo-Theater
    Grillo-Theater Essen
  • Musiktheater

    Mehr Musiktheater
  • Tanz

    Mehr Tanz
  • Schauspiel

    Mehr Schauspiel

Aktuelles

Günther Hennecke hat sich in Zürich René Polleschs "High (du weißt wovon) angesehen und sinniert über die "Bedeutung" dieses Abends. Mehr unter theater.nebenan.

Das Landestheater Linz punktet mit zwei herausragenden Operninszenierungen, die Marieluise Jeitschko für theater:pur gesehen hat. Mehr dazu unter theater:nebenan.

"Atlas der abgelegenen Inseln" - Dietmar Zimmermann durchkreuzte in Hannover die Weltmeere und war schwer begeistert. Lesen sie unter: theater:nebenan.

Dortmunds Schauspielintendant Kay Voges inszeniert in Frankfurt ein apokalyptisches Familien- und Wirtschaftsdrama namens "Königin Lear" - frei nach Shakespeare. Mehr unter theater:nebenan.

Richard Wagners "Ring" in Karlsruhe wird von vier verschiedenen Regie-Teams realisiert, wie schon vor wenigen Jahren in Essen. Nun hatte "Die Walküre" Premiere - Eckhard Britsch hat zugehört und zugesehen. theater:nebenan!

Georg Friedrich Händels "Hercules" wird selten gespielt. Jetzt ist die Operam Nationaltheater Mannheim zu erleben. Eckhard Britsch hat für theater:pur die Premiere besucht. Mehr unter theater:nebenan.

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Oder einfach Lust auf schöne Stimmen? Andreas Falentin hat sich durch zwanzig neu erschienene Sänger-Recitals gehört. Und stellt sie in lockerer Folge mit „ein, zwei Sätzen zu ein, zwei Recitals“ im Theaterticker auf der Startseite vor.

 

 

 

 

Theaterticker

  • Tanzplattform Deutschland findet 2018 in Essen statt

    17-01-2017 Aufführung
    Die Tanzplattform, das größte Festival für zeitgenössischen Tanz aus Deutschland kommt nach Essen. Vom 14. bis zum 18. März 2018 werden  sich in Essen zwölf ausgewählte Produktionen auf dem Welterbe Zollverein präsentieren. Eine Jury wählt die Teilnehmer zuvor aus deutschen Produktionen aus, die seit Oktober 2015 entstanden sind. Ausrichter des Festivals ist das Tanz-, Performance- und… weiterlesen
  • Essener Schultheatertage 2017

    10-01-2017 Schauspiel Essen Neuigkeit
    Die Anmeldefrist für die diesjährigen, vom 27. bis zum 30. Juni stattfindenden Essener Schultheatertage endet am 31. Januar, so der Hinweis des Essener Schauspielhauses, in dessen Spielstätte „Casa“ die Schultheatertage stattfinden. Anmelden können sich Theatergruppen von Grund- und weiterführenden Schulen in der Reviermetropole. An vier Tagen erhalten sie die Gelegenheit, ihre eigenen… weiterlesen
  • Ausstellung „Bühnenwelten“ im Rathaus Neuss

    07-01-2017 Rathaus Neuss Neuigkeit
    Neuss - Unter dem Titel „Bühnenwelten“ wird am 9. Januar 2017 im Rathaus der Stadt Neuss eine Ausstellung mit Theaterfotografien eröffnet. Zu sehen sind Bilder, die der Fotograf Björn Hickmann in den Jahren 2009 bis 2016 von Inszenierungen am Rheinischen Landestheater Neuss aufgenommen hat. Die Ausstellung erinnert an Produktionen, die in den vergangenen acht Jahren während der Intendanz… weiterlesen
  • Internationales Theaterfestival „hellwach“ für Kinder in Westfalen

    06-01-2017 Hamm/Kreis Unna Neuigkeit
    Hamm/Kreis Unna - Das internationale Kinder- und Jugendtheaterfestival „hellwach“ findet vom 11. bis 19. Februar in Westfalen statt. Das Festival lädt sein junges Publikum zum Diskurs über Europa und Afrika ein - sieben Gruppen aus sieben Ländern präsentieren ihre Stücke. Spielorte sind Ahlen, Bergkamen, Bönen, Kamen, Lippstadt, Lünen und Hamm. Ein inhaltlicher Fokus liegt auf der… weiterlesen
  • Städtetag NRW will mehr Geld vom Land für Theater und Orchester

    31-12-2016 Düsseldorf Neuigkeit
    Der Städtetag Nordrhein-Westfalen hat die rot-grüne Landesregierung aufgefordert, die Landesmittel für die Betriebskosten der Theater und Orchester an Rhein und Ruhr deutlich von bislang fünf auf mindestens zwanzig Prozent anzuheben. Ohne eine angemessene Landesförderung in den kommenden Jahren sei der heutige Umfang der Theaterlandschaft gefährdet, so der Städtetag in einer in Düsseldorf… weiterlesen
  • Tanzfestival "Temps d'images" ab 6. Januar in Düsseldorf

    31-12-2016 Düsseldorf Neuigkeit
    Im bundesweit renommierten Tanzhaus NRW in Düsseldorf beginnt am 6. Januar des neuen Jahres das Avantgarde-Festival Temps d'images. Es präsentiert bis zum 15. Januar Performances, Installationen und andere Formate, die Tanz, Visual Arts und neue Medien verbinden. Im Programm des Festivals gibt es nach Angaben der Veranstalter unter anderem die deutsche Erstaufführung Cold Blood der belgischen… weiterlesen
  • Ein, zwei Sätze zu ein, zwei Recitals: Tenöre, Bässe, Ehren-und Gedenktage

    18-12-2016 Neuigkeit
    wieder mal ein leichtgewichtiges Programm verordnet. Und im Gegensatz zu früheren Versuchen auf diesem durchaus schlüpfrigen Parkett macht er mit den italienischen Tenor- und sonstigen Schlagern des 20. Jahrhunderts durchaus bella figura, lässt die Stimme auch schon mal lächeln, nimmt sie dafür gar zurück. Eine fast schon absurde Kuriosität hat der eigentlich nach wie vor aufstrebende… weiterlesen
  • Preisträger des Eysoldt-Rings und des Kurt-Hübner-Regiepreises bekannt gegeben

    14-12-2016 Neuigkeit
    Am 7. Dezember hat die Jury für die Vergabe des Gertrud-Eysoldt-Rings ihre Entscheidung über den Preisträger des Jahres 2016 bekannt gegeben. Der Eysoldt-Ring wird von der Stadt Bensheim gemeinsam mit der Deutschen Akademie für Darstellende Künste vergeben und ist mit einer Dotierung von € 10.000,- eine der wichtigsten Auszeichnungen für schauspielerische Leistungen im deutschsprachigen… weiterlesen
  • Eine erfreuliche Bilanz des Musiktheaters im Revier

    14-12-2016 Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier Neuigkeit
    Zum Ende des Jahres blickt das Musiktheater im Revier (MiR) in Gelsenkirchen auf eine überaus erfreuliche Spielzeit 2015/16 zurück. Der neue Geschäftsführer Tobias Werner zog jetzt wirtschaftlich eine positive Bilanz und sieht die erfolgreiche Entwicklung des Hauses unter der Intendanz von Michael Schulz fortgesetzt. Trotz einer verkürzten Spielzeit, infolge der viermonatigen Baumaßnahmen… weiterlesen
  • Ein, zwei Sätze zu ein, zwei Recitals: Mezzosoprane

    13-12-2016 Neuigkeit
    Ein wenig enttäuschend sind die Hervorbringungen der tiefen Frauenstimmen. Sicher sind Elina Garanca und Joyce DiDonato absolute Ausnahmesängerinnen, aber ihre aktuellen CDs bleiben hinter deren Vorgängern zurück. Di Donato (Warner) hat Händel und seine Zeitgenossen schon gefühlsintensiver, spontaner, vor allem: weniger routiniert gesungen. Und Garanca klingt auf „Revive“, etwa gleich… weiterlesen
Aufführungen
Aufführungen
Neuigkeiten
Neuigkeiten